XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
LARGE BACKGROUND IMAGE
art'otels
Back to Previous Page

Vier Gänge und ein Totenkopf

CHINO LATINO lädt ein zum traditionellen „Dia De Los Muertos“

BA Beef Club

Köln – Wenn der Totenkopf zuckersüß vom Teller lächelt, feiern sie wieder, als gäbe es kein Morgen: Beim kunterbunten Festival „Dia de los Muertos“ („Tag der Toten“) wird auf der ganzen Welt – vor allem aber in Lateinamerika – gelacht, getrunken und gegessen und der Verstorbenen gedacht. Das CHINO LATINO Cologne feiert auch in diesem Jahr mit und bietet seinen Gästen an zwei Abenden ein spektakuläres Menü! Los geht’s am 31. Oktober 2016, dem Tag, an dem auch Halloween gefeiert wird.

Für die Gäste des CHINO LATINO hat Executive Chef Darrick Carter ein kulinarisches Abenteuer in vier Gängen kreiert, das aus einer Vielzahl lateinamerikanisch inspirierter Gerichte mit feinstem Rindfleisch, Hummer, Garnelen und Thunfisch sowie südamerikanischen Reis- und Gemüsebeilagen besteht. Zu dem Menü mit dem spektakulären Geschmackserlebnis können die Gäste Lateinamerika erkunden, indem sie die aktuelle Cocktailkarte des CHINO LATINO ausprobieren. Neben erlesenen Tequilas, Cachaças, Mezcals und verschiedenen Rum-Sorten bietet sie raffinierte Drinks wie den Kiwi CocoLoco mit Cachaça, Kiwi, frischem Mangosaft und Kokosnusscreme oder den vibrierenden Carnivale, der voller exotischer Früchte steckt.

Das „Dia De Los Muertos“-Festival hat seinen Ursprung in Mexiko und ist besonders in den Ländern Lateinamerikas eins der beliebtesten Feste für die ganze Familie. Zu dem üblicherweise drei Tage und Nächte dauernden Festival versammeln sich Kinder, Eltern, Großeltern und Freunde, um ihrer verstorbenen Angehörigen zu gedenken und Opfergaben zu bringen. Dazu gehören Süßigkeiten, Totenschädel aus Zucker und Getränke aller Art. Außerdem finden Straßenumzüge zu festlicher Musik mit traditionell bunten Verkleidungen statt.

Das CHINO LATINO möchte die verlorenen Seelen mit einem feierlichen Dinner voller Farben und Gewürze wieder an den Tisch bringen. Das vom 31. Oktober bis 2. November 2016 im Chino Latino Cologne erhältliche Menü besteht aus folgenden vier Gängen plus Verdauungsschnaps:

Jalapeno Maki Roll mit Avocado, Trüffel-Aioli und scharfer cremiger Soße
Hummer Taquitos mit Chili Soße, Avokado und Limette
Cevice vom Thunfisch mit Wassermelone und Limette
~~~
Moqueca de Camarones (brasilianische Garnelenpfanne) mit Koriander-Limetten-Reis
~~~
Churrasco mit Spießen vom Wagyu-Rind, Chorizo und Roastbeef
~~~
Eine tödlich-köstliche Überraschung mitder Lucumba-Frucht („Das Gold der Inka“)
~~~
Mezcal Chupito (feiner Schnaps aus der Agave)

42 Euro pro Person (buchbar ab zwei Personen)

Das „Dia De Los Muertos“-Menü ist exklusiv im CHINO LATINO Cologne und nur am Montag, den 31. Oktober und am Mittwoch, den 2. November 2016, erhältlich (sonntags und feiertags geschlossen). Bei einer Buchung ab zwei Personen kostet es 42 Euro pro Person.

Reservierungen bitte unter www.chinolatino.eu/cologne

Wenn Sie mehr über das Chino Latino oder unser Unternehmen erfahren möchten, Fotomaterial benötigen oder Rückfragen zu dieser Pressemitteilung haben, wenden Sie sich bitte an: 

PPHE Press Office

Oliver Franke
Berlinièros PR
Franklinstraße 21
10587 Berlin t: +49 (0) 30 3974 3665
m: +49 (0) 163 399 80 30
Mail: oliver.franke@berlinieros.de

Über das Chino Latino Cologne:

Das Chino Latino ist ein modernes panasiatisches Restaurantkonzept mit lateinamerikanischer Cocktailbar. Daserfolgreiche und mehrfach ausgezeichnete Restaurant verleitet unter dem Motto „love, share & enjoy“ zum Teilen und Probieren. In Köln befindet sich das CHINO LATINO am Holzmarkt 4 im art’otel cologne, das über 218 Zimmer, 400 qm Tagungsfläche sowie einen Saunabereich in der obersten Etage verfügt.


Mehr Informationen und Reservierungen unter www.chinolatino.eu/cologne

 Back to Previous Page
View More Offers