XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
LARGE BACKGROUND IMAGE
art'otels
Back to Previous Page

Modemacher und Presse feiern

zur Fashion Week den „kleinsten Laufsteg der Welt”

Ahmet Güneştekin

Berlin – Großer Auftritt für den „kleinsten Laufsteg der Welt”. Am letzten Abend der Fashion Week 2018 (16. bis 19. Januar) boten das art’otel berlin mitte und das junge Modelabel KIK/ANN den internationalen Besuchern noch einmal ein echtes Highlight. In einer art’suite XL präsentierten Models die sommerlichen Tuniken des Labels auf einem nur zwei Meter kurzen Catwalk. Ein echter Erfolg, denn zwischenzeitlich musste die Suite für weitere Besucher geschlossen werden, als der Andrang von Einkäufern und Medienvertretern zu groß wurde.  

Das Label KIK/ANN schreibt damit weiter an einer sagenhaften Erfolgsgeschichte innerhalb kürzester Zeit. Gegründet wurde es erst im Sommer 2017 von Kirsten „Kiki“ Ochsenknecht und Anne Wolf in Berlins Trendviertel Prenzlauer Berg. Die Vornamen der beiden Frauen stehen für den KIK/ANN. Das KIK steuert Kirsten „Kiki“ Ochsenknecht bei, die im Prenzlauer Berg einen Beauty Salon betreibt und für ihre Traumhochzeit mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht auf Mallorca ein Brautkleid suchte. Sie fragte ihre Ladennachbarin Anne Wolf, die als Designerin bereits bei verschiedenen Labels in Paris und New York gearbeitet hatte, bevor sie sich 2006 als Modeschöpferin in ihrer Heimatstadt Berlin niederließ. Anne arbeitet mit klaren Linien und liebevollen Details, mit eleganten Silhouetten und überraschenden Extras. So entstehen figurschmeichelnde Schnitte und extravagante Ausschnitte. Mode mit Wohlfühlfaktor und Wow-Effekt.

Anlässlich der bevorstehenden Hochzeit entwickelten Kiki und Anne moderne Sommermode für rauschende Feste, die das Leben zwischen Mallorca und Berlin widerspiegeln und eine deutliche Botschaft rüberbringen: Liebe. Nach einigen Skizzen war das erste Teil fertig: ein Brautkleid im sommerlichen Tunika-Schnitt, aus fließender Seide, mit ganz viel LOVE, LOVE, LOVE bedruckt. Hin und weg vom Ergebnis hatten Kiki und Anne immer mehr Ideen für andere Prints und Schnitt-Varianten. Und schon gab es eine ganze Kollektion sommerlicher Tuniken mit außergewöhnlichen Drucken.

Ahmet Güneştekin Diese Kollektion erfreute nun auf dem kleinsten Laufsteg der Welt Modeinteressierte, Presse und Einkäufer. Anne Wolf: „Die Resonanz auf unsere kleine Modenschau war riesig. Wir haben während und nach der Schau sehr viele Anfragen erhalten und haben viel zu tun, um viele Frauen mit unseren KIK/ANN-Kreationen im Sommer glücklich zu machen. Unsere Tuniken sollen nicht nur bequem sein, sie sollen ihren Trägerinnen auch das Gefühl geben, elegant und sexy zu sein.“

Hans de Waart, Hotel Manager des art’otel berlin mitte: „Es war uns eine große Ehre und Freude Kiki und Anne mit ihrem Label bei uns auf dem kleinsten Laufsteg der Welt zu haben. Wir waren von dem Andrang überrascht und haben festgestellt, dass selbst unsere riesengroßen art’suiten XL zu klein sein können. Die Modenschau war definitv ein Erfolg, den wir gern wiederholen möchten. Wir freuen uns schon auf die nächste Fashion Week im Sommer.”

Wenn Sie mehr über den kleinsten Laufsteg der Welt, das art’otel berlin mitte oder unser Unternehmen erfahren möchten, Fotomaterial benötigen oder Rückfragen zu dieser Presseinformation haben, wenden Sie sich bitte an:

PPHE Hotel Group Limited Press Office

Oliver Franke
Berlinièros PR
Franklinstraße 21
10587 Berlin

t: +49 (0) 30 3974 3665
m: +49 (0) 163 399 80 30
Mail: oliver.franke@berlinieros.de
Das Label KIK/ANN schreibt damit weiter an einer sagenhaften Erfolgsgeschichte innerhalb kürzester Zeit. Gegründet wurde es erst im Sommer 2017 von Kirsten „Kiki“ Ochsenknecht und Anne Wolf in Berlins Trendviertel Prenzlauer Berg. Die Vornamen der beiden Frauen stehen für den KIK/ANN. Das KIK steuert Kirsten „Kiki“ Ochsenknecht bei, die im Prenzlauer Berg einen Beauty Salon betreibt und für ihre Traumhochzeit mit dem Schauspieler Uwe Ochsenknecht auf Mallorca ein Brautkleid suchte. Sie fragte ihre Ladennachbarin Anne Wolf, die als Designerin bereits bei verschiedenen Labels in Paris und New York gearbeitet hatte, bevor sie sich 2006 als Modeschöpferin in ihrer Heimatstadt Berlin niederließ. Anne arbeitet mit klaren Linien und liebevollen Details, mit eleganten Silhouetten und überraschenden Extras. So entstehen figurschmeichelnde Schnitte und extravagante Ausschnitte. Mode mit Wohlfühlfaktor und Wow-Effekt.

 Back to Previous Page
View More Offers