XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
LARGE BACKGROUND IMAGE
art'otels
Back to Previous Page

art’otel budapest Renovierung

art’otel budapest wird umfangreich renoviert 75 Zimmer im ersten Bauabschnitt sind fertig

Budapest, 23 Oktober 2012 – Zwölf Jahre nach der Eröffnung erhält das am Ufer der Donau gelegene art’otel budapest eine umfassende Renovierung. Im ersten Bauabschnitt wurden jetzt bei laufendem Betrieb die ersten 75 Zimmer und Suiten fertig gestellt sowie ein neues Restaurantkonzept in der art’bistrobar umgesetzt.


Nach der umfassenden Erweiterung des art’otel berlin city center west investiert die PPHE Hotel Group Limited weiter in ihr Portfolio. Zu den ersten renovierten Zimmern des art’otel budapest gehören Zimmer der Kategorien art’room queen (27), art’room double (31), art’room twin (elf) und art’suite rooms (sechs). Die meisten Zimmer bieten einen spektakulären Blick auf die Donau oder das historische Schloss.

Verantwortlich für die Umgestaltung des Hotels ist das Büro Este’r Partners der Architektin Eszter Radnoczy. Neu sind auch Name und Konzept der art’bistrobar, die neben internationalen Gerichten auch einen besonderen Schwerpunkt auf ungarischen Speisen und einheimischen Weinsorten legt.

General Manager Adam Gabor: „Ich freue mich sehr, dass die ersten 75 Zimmer und Suiten fertiggestellt sind. Wir haben bei der Umgestaltung nicht nur auf neue Farben und Formen geachtet, sondern auch auf besondere Nachfragen reagiert. Wir haben die neue Kategorie art’room plus eingeführt, von der es nun 22 Zimmer gibt. Sie bieten eine Senseo Kaffeemaschine, late checkout und täglich einen Drink an der Bar. Fünf weitere Zimmer sind besonders für Familien geeignet, da sie über jeweils zwei Doppel- oder Queensize-Betten verfügen. Wir werden in den nächsten Monaten noch einige weitere Neuerungen im art’otel budapest umsetzen.”

Das Kunsthotel art’otel budapest befindet sich sehr zentral und in traumhafter Lage zwischen dem Ufer der Donau und der Altstadt Budapests. Es verfügt über insgesamt 165 Zimmer und Suiten, acht Konferenzräume, ein Restaurant und Café. Es bietet einen wundervollen Blick auf das ungarische Parlament und die historische Burg.

Kern des Hotels, das im Jahr 2000 eröffnet wurde, ist eine Dauerausstellung eines der wichtigsten Vertreter der zeitgenössischen Malerei, Donald Sultan. Das art’otel budapest ist dem US-amerikanischen Künstler gewidmet und zeigt eine beeindruckende Sammlung von über 600 Gemälden, Drucken, Zeichnungen und Plastiken Sultans. Täglich führen art’guides genannte, für diese Aufgabe geschulte Hotelmitarbeiter, Kunstinteressierte durch die Ausstellung. Den Stil seiner oft farbenfrohen und leichten, manchmal aber auch düster und kraftvoll wirkenden Bilder entwickelte der 1951 geborene Donald Sultan in den 70er Jahren, als er nach seinem Kunststudium in Chicago ein Atelier in New York eröffnete. 

Ungarns Hauptstadt Budapest hat sich in den vergangenen 20 Jahren zu einer der wichtigsten Kulturmetropolen Europas entwickelt. Über 30 Museen wie das der Bildenden Künste, die Kunsthalle, die Nationalgalerie, der Palast der Künste und zahlreiche Galerien machen die Stadt an der Donau zu einem der wichtigsten Reiseziele für Kunstinteressierte aus aller Welt. An einem solchen Ort darf ein art’otel nicht fehlen.

 Back to Previous Page
View More Offers