XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
LARGE BACKGROUND IMAGE
art'otels
Back to Previous Page

Neuer Executive Chef im art’otel budapest

Zsolt Beregszaszi steht für kreative Küche

5 Februar 2014 - Budapest - Das art'otel budapest hat mit Zsolt Beregszaszi einen neuen kreativen Küchenchef an Bord geholt. Der gebürtige Budapester mit fast 35 Jahren noch recht jung, verfügt aber bereits über 20 Jahre Berufserfahrung in der gehobenen Gastronomie. Er kommt aus dem mehrfach ausgezeichneten Pastrami Restaurant in Budapest.

Seine berufliche Karriere begann Zsolt Beregszaszi 1993 mit einer Ausbildung zum Koch im Danubius Hotel Hilton Budapest (5 Sterne). Auch während des anschließenden Militärdienstes arbeitete er nach der Grundausbildung in einer Hotelküche. Anschließend kehrte er ins Hilton zurück, wo er von 1996 bis 2002 Commis Chef war. Nach seinem Wechsel zu Coronthia Grand Hotel Royal arbeitete sich Zsolt Beregszaszi schnell nach oben: Commis Chef (2002-2003), Demi Chef des Partie (2003 - 2004), Chef de Partie (2004 - 2005).

Um Auslandserfahrung zu sammeln, zog es ihn 2005 nach London. Zunächst war er als Demi Chef de Partie im Grim's Dyke Hotel beschäftigt. Im selben Jahr wechselte er als Chef de Partie ins Novotel London City South, wo er bis 2007 für alle gastronomischen Angebote des Hauses verantwortlich war. Zurück in Budapest schloss sich Zsolt Beregszaszi als Sous Chef für drei Jahre dem Novotel Budapest Congress an. 2010 übernahm er mit der Küche im "Gundel House" eines der besten Restaurants in Budapest. Zwei Jahre stand er als Chef de Cuisine einer 20-köpfigen Küchencrew vor. Als Head Chef war er von November 2012 bis zu seinem Wechsel ins art'otel budapest Head Chef im mehrfach ausgezeichneten "Pastrami Restaurant".

Das Restaurant "art'bistrobar" ist erst im Sommer 2013 mit einem modernen F&B-Konzept und einer umfangreichen Auswahl an Snacks, Speisen und Getränken gestartet. Die 30 Sitzplätze bieten einen spektakulären Blick über die Donau auf das ungarische Parlament und die historische, über 150 Jahre alte Kettenbrücke. Weitere 20 Plätze bietet eine prachtvolle Terrasse im Innenhof des Ensembles.

Auf der Speisekarte stehen typische ungarische und internationale Spezialitäten, Klassiker und von der Küche kreativ fusionierte Angebote. Sie startet mit Gulasch-, Hühner- und Erbsen-Pfefferminzsuppe, Bestseller wie Club Sandwich, art'burger (Hamburger) und Steak-Sandwich dürfen ebenso wenig fehlen wie Rucola- und Caesars Salat, Tomate-Mozzarella und Gänseleber-Parfait.

Zu den Hauptgerichten zählen Forellenfilet, Lachssteak, gegrillte Hähnchenbrust, Wiener Schnitzel oder argentinisches Rib Eye Steak. Für Dessert-Liebhaber gibt es weißes Schokoladen-Mohnmousse, Schomlauer Nockerln oder New York Cheese Cake. Die Preise beginnen bei umgerechnet 3,00 (Erbsen-Pfefferminzsuppe mit karamellisierten Zuckerschoten) und enden bei 16,00 Euro (Rib Eye Steak mit Gemüse vom Grill, Stampfkartoffeln mit Schalotten).

General Manager Adam Gabor: "Wir freuen uns sehr, dass wir Zsolt Beregszaszi in unser Team holen konnten. Er hat sich schnell eingearbeitet und begeistert unsere Gäste mit seinen kreativen Ideen."

Das Kunsthotel art'otel budapest befindet sich sehr zentral und in bester Lage zwischen dem Ufer der Donau und der Altstadt Budapests. Es verfügt über insgesamt 165 Zimmer und Suiten sowie acht Konferenzräume. Es bietet einen wundervollen Blick auf das ungarische Parlament und die historische Burg. Im Hotel ist eine Dauerausstellung des US-Amerikaners Donald Sultan mit über 600 Gemälden, Drucken, Zeichnungen und Plastiken des Künstlers zu sehen.

 Back to Previous Page
View More Offers