XClose
Get more with our Members Only Rate.
Sign In or Join Now!
LARGE BACKGROUND IMAGE
art'otels
Back to Previous Page

Die Kunsthalle im art’otel dresden zeigt in neuer Schau 31 Werke

des Künstlers Bernd Zimmer

Bernd Zimmer - Reflexion 10. Oktober 2014. Dresden – Mit einer Ausstellung von Werken des bayerischen Künstlers Bernd Zimmer beschließt die Kunsthalle im art'otel dresden das Jahr 2014. Ab 28. Oktober sind in der Ausstellung "Alles fließt" 31 Werke zu sehen, die sich inhaltlich mit dem Thema Natur auseinandersetzen.

Die Arbeiten des Künstlers zeigen Waldlichtungen, Wasserfälle, dichte Urwälder und sich in Wasserflächen spiegelnde Landschaften. Die kraftvollen farb- und lichtintensiven Werke tragen Titel wie "Waldspiegel", "Wasserbaum" und "Reflexion. Ufer". Der Maler lässt die Farben auf den überwiegend großformatigen Gemälden förmlich explodieren. Die teilweise abstrakte, teilweise reale Darstellung der Natur schafft eine ganz besondere gefühlte Atmosphäre.

Bernd Zimmer wurde 1948 in Planegg bei München geboren. Zunächst lernte er im Verlagsbuchhandel bevor er 1973 nach Berlin siedelte um als Buchgestalter zu arbeiten und Philosophie und Religionswissenschaften zu studieren. Auf einer Studienreise nach Mexiko und in die USA entdeckte er 1975 die Malerei für sich. Zunächst malte er autodidaktisch, tat sich mit anderen Künstlern zur Gruppe "Junge Wilde" zusammen und entwickelte seinen eigenen Stil. 1977 gründete er mit Rainer Fetting, Helmut Middendorf und Salomé die "Galerie am Moritzplatz" in Berlin-Kreuzberg. Ein Stipendium an der berühmten Villa Massimo führte ihn von 1982 bis 1984 nach Rom. Seit seiner Rückkehr aus Italien lebt und arbeitet er überwiegend auf einem alten Klostergut im bayerischen Polling.

Susan Fahrnholz, Direktorin im art'otel dresden: "Nach den farbenfrohen Werken von Professor Fritze zeigen die kraftvollen und lichtintensiven Werke von Bernd Zimmer einen ganz anderen Stil. Die großformatigen Naturbilder sind zum Teil sehr spektakulär und laden zum längeren Betrachten ein. Ich freue mich sehr auf die Ausstellung und die vielen kunstinteressierten Besucher bei uns im Hotel."

"Bernd Zimmer - Alles fließt", in der Kunsthalle im art'otel dresden, Ostra-Allee 33, 01067 Dresden. 28. Oktober 2014 bis Anfang 2015. Der Eintritt ist frei. Die Kunsthalle ist nach Verfügbarkeit geöffnet.

Das art'otel dresden ist eines der beliebtesten 4-Sterne-Hotels im Herzen Dresdens. Es liegt - ideal für Geschäfts- und Freizeitreisende - nur fünf Minuten vom Hauptbahnhof entfernt. In unmittelbarer Nähe befinden sich beliebte Sehenswürdigkeiten wie Zwinger, Semperoper und Frauenkirche. Es verfügt über 174 Zimmer und Suiten sowie das "FACTORY Restaurant & Bar" und die Kunsthalle. Im Hotel wird eine dauerhafte Ausstellung von 694 Skulpturen, Grafiken und Gemälden des in Dresden geborenen A.R. Penck gezeigt. Für Kunstfreunde lohnt es sich also doppelt, das art'otel und die angeschlossene Kunsthalle mit der Ausstellung von Bernd Zimmer zu besuchen.

Zurück zum Presse-Center

 Back to Previous Page
View More Offers